Unser Tanzprojekt zur Förderung der Gemeinschaft


Das neue Internatsjahr hat mit einem pädagogischen Projekt begonnen, mit dem wir dem Beginn des Schuljahres 2015/2016 eine ganz besondere Prägung verleihen konnten. Mit großer Spannung erwarteten wir den renommierten Tanzpädagogen Alan Brooks, der als Pädagoge an der Universität Augsburg lehrt, aber auch selbst Tänzer und Choreograph ist. Er hat schon zahlreiche Projekte mit Jugendlichen durchgeführt und

In der zweiten Schulwoche besuchten die Schülerinnen und Schüler der 5. bis zur 9. Jahrgangsstufe vormittags regulär den Unterricht bis 13.00 Uhr. Nachmittags erledigten sie ihre Hausaufgaben im Studiersaal, in verkürzter Form nur eine Stunde von 14.00 Uhr bis 15.00. Nach einer kurzen

Verschnaufpause fand die eigentliche Projektarbeit von Montag bis Donnerstag zwischen 16.00 Uhr und 19.00 Uhr in der Aula des Gymnasiums statt. Am Freitagvormittag hatten alle TeilnehmerInnen unterrichtsfrei. In dieser Zeit wurde die Präsentation der Arbeit vervollständigt, die dann in der 5. Stunde vor den 6. und 7. Klassen sowie in der 6. Stunde vor den 8. und 9.Klassen stattfand. Dafür dass die Schulleitungen auch der Nachbarschulen unsere Internatler an diesem Tag vom Unterr

#Tanzprojekt #Aktivitäten

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.