Wir gratulieren....


...unserer Internatsschülerin Qingqing Ye (Q12) zur erfolgreichen Teilnahme am Bundeswettbewerb Fremdsprachen 2016/17.

Qingqing besucht das Gymnasium Marktoberdorf mittlerweile im vierten Jahr. Sie zog in der 10. Klasse, neben anderen internationalen Schülern aus Italien, England und der Ukraine, in das angeschlossene Internat ein und ist nach einem Gastschuljahr in die Oberstufe eingetreten, wo sie in diesem Jahr ihr Abitur machen wird.

"Eine Fremdsprache zu erlernen, weitet den eigenen Blickwinkel in die Welt, macht Austausch erlebbar und wirkliche Verständigung erst möglich." Mit diesen Worten rief die Präsidentin der Kultusministerkonferenz, Bremens Bildungssenatorin Claudia Bogedan, in diesem Schuljahr sprachbegeisterte junge Leute (ab Klasse 8) auf, ihr Sprachtalent im Bundeswettbewerb Fremdsprachen unter Beweis zu stellen.

Wir freuen uns sehr, dass unsere Schülerin Qingqing Ye, Q 12, sich in Chinesisch und Englisch dieser Herausforderung gestellt und die erste von drei Runden erfolgreich gemeistert hat. Herzlichen Glückwunsch dazu!

Es galt, in den zwei von ihr gewählten Wettbewerbssprachen originelle Kommentare zu vorgegebenen Bildern zu verfassen und der Jury als Audiodatei vorzulegen, denn neben Grammatik- und Vokabelwissen sind in diesem Leistungswettbewerb auch Kreativität und Spaß an fremden Sprachen und Kulturen gefragt, den sie nicht zuletzt durch den Besuch des Internats und den Fremdsprachenunterricht am Gymnasium gelungen zum Ausdruck bringen konnte.

Wir drücken Qingqing nun die Daumen für die nächste

(schriftliche) Runde im Februar 2017.


Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.